Gärten Delitzsch 20. Juni 2021

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Gartentür in Delitzsch und Umgebung am 20. Juni 2021 von 10 bis 17 Uhr.

Programmbroschüre zum Herunterladen

Ansprechpartnerin ist Nadine Fuchs, Telefon 034202 67-124.

Stadtrunde

Garten mit Teich und Parkblick, Familie Zänker, Erzbergerstraße 10 a, 04509 Delitzsch. Vom Haus ausgehend öffnet sich Familie Zänkers ausgedehnter Garten mit einem großen Teich, einer Weidenlaube und einem atemberaubend schönen Blick in den Delitzscher Stadtpark. + Tipps zum Teichbau + Kinderfest

Gemeinschaftsgarten NEU! Dr.-Laue-Weg Richtung Tiergarten, 04509 Delitzsch. In der Anlage befindlicher, rund 1.300 qm großer Garten für Klein und Groß, Jung und Alt. Im Vordergrund stehen das gemeinsame Schaffen und die Selbstversorgung. Zu sehen sind schon Hochbeete und eine Benjeshecke.

Garten am St. Georg-Hospital Hallesche Straße 44 a, 04509 Delitzsch. Neben der Hospitalkirche (1516 bis 1518) ist vor einigen Jahren ein sogenannter „Demenzgarten“ entstanden. Apfelbäume und blühende Stauden, gruppiert um einen kurzen Rundweg, sollen die im Pflegeheim Wohnenden an ihre frühere Heimat erinnern. + offene Kirche + Smoothies und Snacks nach Möglichkeit

Schönes Grün, Scholle an der Loberbrücke bei der Elberitzmühle, 04509 Delitzsch. Frisch, frohgemut und kompetent gärtnern die drei Gartenblogger von „Schönes Grün“ auf dem lobernahen, 2.500 qm großen Grundstück. In verschiedenen Gartenräumen leben Mensch und Natur im Einklang. Sonnen-, Halbschatten- und Schattenplätze wechseln sich ab. + Tipps zum ökologischen, tierfreundlichen Gärtnern und zu Stauden + Kaffee und Kuchen nach Möglichkeit
www Schönes Grün bei Facebook, bei Instagram, auf der eigenen Internetseite

Altstadtgarten und Sportstätte WIEDER DA! Familie Kuhlmann, Eingang in der Mauergasse zwischen Halleschem Turm und Badergasse, 04509 Delitzsch. Ab 13 Uhr geöffnet Mitten in der Altstadt überrascht dieser Obst- und Gemüsegarten mit einer integrierten Sportstätte. Hier trainieren sonst Boxer neben Erdbeeren und Kartoffeln. + Tipps für die Selbstversorgung mit Obst und Gemüse

Naturnahes Gärtnern mit Herz, Familie Ortmann, Dübener Straße 103, 04509 Delitzsch. Lebensfroh und naturnah gärtnert Keramikerin Josephine Ortmann an ihrem Haus im Delitzscher Osten. Ihr Garten ist Erholungsraum und Selbstversorgungsquelle, Spielplatz und Tier-Heim. Hier fühlen sich Klein und Groß, Hühner und andere Vögel einfach wohl. + Tipps zum naturnahen Gärtnern, Anlegen von Hochbeeten, Schatten- und Sonnenpflanzen + Ausstellung und Verkauf von Gartenkeramik

Spielen, Ernten, Erholen. Familie Dietrich, Lauesche Straße 62 c, 04509 Delitzsch,
Diana Dietrich ist Tagesmutter und hat deswegen ihren Garten auch als Spielplatz für ihre Gastkinder hergerichtet. Der kleine Nutz- und Naschgarten im Kiesbett bietet heimisches Gemüse und Obst. Es wächst hier in Pflanzsteinen, Traktorreifen und im Gewächshaus. Zudem gibt es einen großzügigen Sitzbereich im Grünen. Im Vorgarten ein Hochbeet aus Pflanzringen und weitere mit Kies umrandete Bepflanzungen. + Tipps zum Gärtnern mit Kies + Spielmöglichkeiten für Kinder

Glück im Kleingarten WIEDER DA! Familie Zikarsky, KGA „Delitzsch Ost“, Garten 67, Kleingartenstraße, 04509 Delitzsch. Der Kleingarten mit klassischer Drittelteilung: Flächen zum Obst- und Gemüseanbau, Blumenbeete, Rasen und Pool für die Erholung. + Gartentipps eines Paares mit jahrzehntelanger Gartenerfahrung

Landpartie

Früher Vogel… in Selben NEU! Kleingartenanlage Früh Auf in Selben, Garten No. 31, Familie Baber, Lange Straße 60, 04509 Delitzsch/OT Selben. In einer der ältesten Kleingartenanlage des Kreises geht es auch heute noch um das Wesentliche – den Anbau von Obst und Gemüse und die Erholung zum Arbeitsalltag. In absoluter dörflicher Ruhe gelingt Letzteres auf jeden Fall! Von 129 Parzellen mit oft altem Baumbestand warten einige auf neue Pächterinnen und Pächter.

Stiller Garten in Reibitz, Kirchstraße, Kirchhof hinter der Dorfkirche, 04509 Löbnitz/OT Reibitz. Eine noch junge Gartenanlage mit einem Quartier aus Hainbuchen, die zu grünen Kreuzgängen wachsen. Zu entdecken sind außerdem das weiße Beet, Terrakottaskulpturen vom KünstlerGut Prösitz, Streuobstwiese, ein junger lebender Birkenzaun.

Garten Ave von Schönfeld in Löbnitz, Schulgasse 2, 04509 Löbnitz, evangelische Kirchgemeinde Löbnitz
2019 angelegter Pfarrgarten mit Laub- und Obstbäumen. Für über 400.000 Euro entstand eine große Grünanlage mit Spielplatz und Unterstand für Gäste. Die benachbarte evangelische Kirche mit der größten nachreformatorischen Bilderdecke der Welt ist Ziel für Gäste aus aller Welt. + Führungen durch Garten und Kirche

Pfarrgarten in Lissa, WIEDER DA! Generationenverein „Alte Pfarre“ Lissa e. V., Stille Gasse 4, 04509 Neukyhna/Lissa. Drei auf einen Streich heißt es am Pfarrhaus Lissa – ein naturnaher Nachtigallengarten, ein Barockgärtchen und ein farbenfroher Bauerngarten umgeben das Pfarrhaus. Zu entdecken sind Kräuter, Bauerngartenpflanzen, Obstgehölze. + Offene Kirche: romanische Kirche mit Wehrturm. Das alte Pfarrhaus gilt als lebendiges Museum. + Kaffee und Kuchen nach Möglichkeit.

Naturgarten Alte Schmiede in Badrina NEU Familie Westphal, Leipziger Straße 8 a, 04509 Schönwölkau/OT Badrina. Der im Herbst 2020 angelegte Hausgarten besteht aus drei Teilen: 1. Kindergarten mit Blütenhecke, Beerensträuchern und Sand-Matsch-Spielraum, 2. Technischer Garten mit historischem Bohrer, bodendeckenden Stauden und Clematis, 3. Kaffee-Garten mit Stockrosenbeet. Landgartenpflanzen, wie Königskerze, Akelei und Johanniskraut, sind ebenfalls zu finden. + Kaffee und Kuchen nach Möglichkeit

Bezaubernder Staudengarten in Gruna, Familie Gräßer, Dorfstraße 74, 04838 Laußig/OT Gruna.
Rund 1.000 qm groß ist der Staudengarten von Ingrid Gräßer in Gruna. An jeder Ecke kann man etwas Neues entdecken, selbst gemachte Dekorationen und sinnige Gartenzitate überraschen dabei ebenso wie hübsche Sommerblumen und in Buchs eingefasste Beete. + Kaffee und Kuchen nach Möglichkeit.